zum Anfang

Aktuell

Vorbereitungen Eröffnung Engelssteig 202225.03.2022: Zum 1. April 2022 wird der Engelssteig wieder geöffnet und für die Öffentlichkeit frei gegeben. Damit dieser schöne und erlebnisreiche Steig der Verkehrssicherheit entspricht, hat der Förderverein den Weg von Unrat gesäubert und von Gestrüpp befreit. Neue Stufen wurden in den Weinbergterrassen eingebaut, damit man sicher aufsteigen kann.

Ebenso wurden dürre Äste entfernt, eine Info-Tafel war abgebrochen. Zwei Info-Tafeln wurden wieder befestigt. Pfirsichbäume wurden gepflegt, Drahtrahmen in den Reben wurden neu ausgerichtet. Blumenbeet gepflegt. Das Engelsberg-Team war am Freitag wieder emsig bei der Pflege für einen schönen Saisonstart 2022.

Selbstverständlich war der Abschluß bei der Engelshütte.

Also am 1. April wieder durch den Engelssteig. Viel Spaß dabei…..

Weiterlesen ...

Liebe Mitglieder, Förderer und Interessierte,
im Namen des Fördervereins Engelsberg Bühlertal e. V.
darf ich euch zu unserer Mitgliedsversammlung am Mittwoch, 6. April 2022, um 19.30 Uhr, in den Holzwurm im Schwarzwaldmädel in Bühlertal einladen und will mich an dieser Stelle für euer ehrenamtliches Engagement das ganze Jahr über bedanken.

Weiterlesen ...

03.10.2021: Zauberherbst2021„Kann es noch schöner werden?“ fragte eine Teilnehmerin der Genusswanderung auf dem Engelsberg beim Blick auf den prächtigen Sonnenuntergang über den Vogesen und gab sich die Antwort gleich selbst – „eigentlich nicht“. Denn was die nahezu 20 Teilnehmer bei ihrer Tour auf dem Engelssteig erlebten, war in der Tat ein Festival der Sinne. Bevor Thomas Heitzmann vom Förderverein Engelsberg die Wanderschar durch den historischen Weinberg führte gab er Ihnen beim Infostern vor der Tourist-Information einen Überblick über das gesamte Areal. Unterwegs gab’s dann viel Wissenswertes über den Weinbau, insbesondere den Steillagenweinbau früher und heute, die Streuobstwiesen auf den freigelegten Terrassen über den mehr als vier Kilometer langen Trockenmauern sowie über die Problematik der Landschaftspflege gerade in Steillagen.

Weiterlesen ...

2021 07 29 Bundestag Whittaker29.07.2021: Kai Whittaker informierte sich über die Landschaftspflege am Engelsberg. Nach Besichtigung ging es an die Arbeit. Bei den Ziegen mußte der Elektrozaun ausgemäht werden. Franz Tilgner gab die Einweisung an der Motorsense. Kai Whittaker hatte mit dieser noch nie gearbeitet und machte dies sehr gut. Nach einer Stunde war die obere Ziegenweide umrundet, unterstützt von Volker Blum. Danach gab es bei einem Glas Engelsberger Infos zur Landschaftspflege. Rudi Karcher erklärte den Arbeitsaufwand in den Reben und der Pflege des Engelssteiges.
Franz Tilgner berichtete von den vielen Tierhaltern in Bühlertal, die versuchen das Tal offen zu halten. Leider gibt es aber von den Gesetzgebern zu wenig Unterstützung bzgl. Grundstückspflege.
Kai Whittaker bedankte sich für die tolle Arbeit die der Förderverein Engelsberg leistet und wird Bühlertal in guter Erinnerung behalten.

IMG 434710.07.2021: Nach langen Corona-Zeiten wollten wir uns gemeinsam auf dem Engelsberg treffen. Es wurde in der Zwischenzeit überall auf dem Engelsberg erfolgreich gewerkelt und nach getaner Arbeit muss auch mal gefeiert werden.

Am Samstagnachmittag um 16:00 Uhr versammelten sich die treuen Engelsbergerhelfer bei der Engelshütte. Nach einem deftigen Vesper gab es eine Weinprobe vom Weingut Robert König. Diese Weinprobe kommt aus den Assmannshäuser Steillagen, Höllenberg, Frankenthal und Drachenstein. Es war ein schöner Vergleich zur Steillage Engelsberg.

Zu dieser Weinprobe zauberten uns Georg und Nico eine griechische Atmosphäre auf den Engelsberg, also Musik, Wein und Kuchen.

Dies war ein schöner Nachmittag und solle lange in guter Erinnerung bleiben. Jetzt stehen wieder die Arbeiten in den Reben und auf dem Engelsberg an, damit es wieder einen guten Tropfen geben kann.

Weiterlesen ...